Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Veggie-Bürger > Rezension: Ladencafé Linden Nord
Rezension: Ladencafé Linden Nord

Veggie-Bürger

Ob vegetarisch oder vegan, das Angebot in Hannover wächst stetig. Hier stellen wir euch laufend verschiedene Lokalitäten vor: Ob für den kleinen Hunger zwischendurch oder ein Abendessen mit Freunden, wir geben Tipps für Zugezogene und vielleicht können sogar alte Hasen geheime Perlen der tierfreien Küche entdecken. Die Angebote bewerten wir mit maximal 5 Sternen.

[005] Rezension: Ladencafé Linden Nord

Nach der Winterpause melden wir uns zurück mit Kaffee und Kuchen im Ladencafé Linden Nord. Das Besondere ist hier, dass alles, ob Möbel oder Bilder an der Wand, gekauft werden können. Natürlich ist auch für die kulinarischen Gelüste etwas mit dabei. Das wechselnde Kuchenangebot mit Schmankerln wie zum Beispiel der VEGAN Holy Shit Cake mit Dattel-Kokos-Karamell, wird auf der Facebook-Seite mit Bildern angekündigt. Das Tolle ist, dass immer auch vegane Kuchen im Angebot sind.

Das Ladencafé befindet sich versteckt in der Grotestraße 25, einer Seitenstraße der Limmerstraße (mit der 10 bis Küchengarten/Leinaustraße oder mit der 9 bis Nieschlagstraße). Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Der perfekte Ausklang für einen gemütlichen Sonntagnachmittag.

Diese Episode wurde veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0 DE).


Kommentare (0)