Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Lauschig > Sind wir alle Performer, Styler und Egoisten?
Sind wir alle Performer, Styler und Egoisten?

Lauschig

Handy auf stumm und das „Bitte nicht stören“-Schild an die Tür. Zeit, dass wir zu Sinnen kommen und uns mit den wirklich wichtigen Lebensfragen beschäftigen. Zum Beispiel, was guten Fotojournalismus ausmacht. Oder was es zu beachten gibt, wenn man seinen Pilotenschein machen möchte. Unsere Gäste bieten ungewohnte Einblicke, teilen ihre besten Anekdoten, Erfahrungen und Weisheiten.

[002] Sind wir alle Performer, Styler und Egoisten?

Die Jugend ist auf dem Weg in die absolute Verblödung. Oder besser: Schon mittendrin. Meint zumindest Bernhard Heinzlmaier. Er ist Jugendforscher und hat vor einem Jahr mit seinem Buch „Performer, Styler, Egoisten – Über eine Jugend, der die Alten die Ideale abgewöhnt haben“ für Aufsehen gesorgt. Wer ist der Mann, der meint, die Jugend zu kennen? Sind wir wirklich so blöd? Oder ist das alles nur Geschwafel? Ein Gespräch über die Lage der Generation. Über Pferde. Und über Schlangen an der Supermarktkasse.

Diese Episode wurde veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0 DE).


Kommentare (1)

hkptr
14.07 Uhr
11. November 2014

Kritik ist gut und wichtig, aber ob der vielzitierte Adorno da noch als Maßstab gelten sollte…? Mir sind Heinzlmaiers Thesen deutlich zu rückwärtsgewandt und kulturpessimistisch. Leute, die denken, ihre individuell konstruierten Wahrheiten hätten allgemeine Gültigkeit, sind selten hilfreich.