Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Kinoklatsche > Filmkritik: Jurassic World
Filmkritik: Jurassic World

Kinoklatsche

In der exklusiven Ernst.FM Kinoklatsche hauen euch unsere Film- & Fernseh-Consiglieri Martschi und Clas geballte Fakten, Einschätzungen und Randnotizen zu ausgewählten Glanzleistungen und fatalen Fehltritten der zeitgenössischen Kinolandschaft um die Ohren. Überschäumende Wut und Freudentränen der Begeisterung geben sich hier die Klinke in die Hand, für Emotionen ist stets gesorgt.

[010] Filmkritik: Jurassic World

Dinosaurs ruled the earth!

Als ein Banner mit dieser Aufschrift einem brüllenden T-Rex vor die Füße fiel, war dies der Schlussakt eines Films, der Geschichte schreiben sollte. Nun, 22 Jahre später, wird der Park unter dem Namen „Jurassic World“ in den internationalen Kinos neueröffnet. Und dies bedeutet natürlich nichts Gutes – weder für die Besucher des Parks, noch für die Zuschauer im Kino. Oder? Dinomäßig gut drauf widmen sich Martschi und Clas in der neusten Ausgabe der Kinoklatsche genau dieser Frage.

Diese Episode wurde veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0 DE).


Kommentare (0)