Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Neu ist immer besser > Hot Shit, um den kalten April zu vergessen
Hot Shit, um den kalten April zu vergessen

Neu ist immer besser

Die Top Ten der Charts oder immer gleichen Evergreens hoch- und runterzuhören, kann auf Dauer langweilig werden. Wer besseres zu tun hat, als sich nächtelang auf der Suche nach guter, neuer Musik durch Soundcloud zu wühlen, überlässt das lieber den Musiknerds von Ernst.FM. Wir trennen die Spreu vom Weizen und spüren alles Wichtige und Empfehlenswerte auf, vom Hit bis zum Geheimtipp.

[027] Hot Shit, um den kalten April zu vergessen

Neben der zum kalten April passenden Musik von Bob Dylan und dem Nino aus Wien, konnten es sich viele Künstler nicht nehmen lassen, die ersten sommerlichen Tracks zu veröffentlichen. Diese Folge Neu ist immer besser bietet somit hotten Shit für den Sommer. Mit dabei sind alte Bekannte wie die Pet Shop Boys, die Band of Horses oder Robert Glasper. Aber auch die deutsche Elektroszene mit Moderat, Boys Noize und dem Newcomer Moglii war fleißig am Veröffentlichen. Genießt den sommerlichen Mai also mit der besten Musik aus dem kalten April.

Playlist zur Sendung

Die Playlist enthält nur die gespielten Songs, die auch bei Spotify verfügbar sind.

Kommentare (0)