Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Chinesisch Badminton > Chinesisch Badminton: Under Cover 😎
Chinesisch Badminton: Under Cover 😎

Chinesisch Badminton

Drei Archäologen mit charismatischen Radiogesichtern liefern sich Schlagabtäusche, die mit blumigen Bermudashorts-Federball nichts mehr zu tun haben und klopfen dabei Schlag für Schlag mit dem “Shuttlecock” den Staub von verschollen gegangenen Perlen der Musikgeschichte.

[008] Chinesisch Badminton: Under Cover 😎

CB#8 – Under Cover 😎

Folge 8! Mein lieber Schwan, das ging schnell. Und zumindest eines ist gewiss. Investigativer und seriöser Musikjournalismus trägt mittlerweile mit Fug und Recht einen Namen: Chinesisch Badminton. Das ist schon längst Konsens in der internationalen Kritikerwelt. Doch sie wollen sich selbst überzeugen? Dann ist Folge 8 genau das Richtige für Sie! Chinesisch Badminton geht „Under Cover 😎 “. Selten wurde härter recherchiert und resoluter aufgedeckt. Drei Detektive mit den Spürnasen lupenreiner Labradore gehen Songs und deren Coverversionen auf den Grund und klären auf; über Original oder Plagiat, über Zaster oder Blüte, über Aurum oder Pyrit. Stammen die Songs, die wir kennen und lieben eventuell gar nicht aus der Feder der Künstler, die wir doch genau deshalb so verehren? Welche Band schmückt sich unbeachtet mit fremden Federn? Stehen diese Federn womöglich jemand anderem besser? Kommen Sie mit ins CB Detektiv Hauptquartier.


Es beginnt mit dem Aufschlag. Der Chinaböller vorne weg.

Jede Sendung ein neues Oberthema, der vorneweg gespielte Chinaböller rahmt das Kommende ein. Was dann passiert, weiß keiner der Beteiligten. Mit 3 Schuss im Revolver bringen die 3 Knallchargen jeweils 3 Songs mit, die ihnen im Zusammenhang mit dem Oberthema entweder besonders am Herzen liegen, ihnen in der Recherche dazu oder zum Chinabölller-Song begegnet sind. In aufgeregter Entdeckermanier werden sich die Songs nun vorgespielt und dazu die heißesten Facts ausgetauscht. Damit bei so viel Action und Geschwindigkeit im Rückschlagspiel Platz bleibt für Atempausen bleibt, gibt es zwischendrin spontan eingeworfene Überraschungsrubriken, persönliche Anekdoten der 3 Helden und natürlich Gags Gags Gags!


Die Songs der Sendung:

Chinaböller:

Bang Bang – Betty Chung, 1968

Folgesongs:

Dazed and Confused – Led Zeppelin, 1969
Crawfish – Classic Education, 2012
Chris Knox – S.O.S, 1995
Alabama Song – David Bowie, 1980
Goca Dünya – Altin Gün, 2018
Only Love Can Break your Heart – Saint Etienne, 1991
The Wilhelm Scream – James Blake, 2011
Changes – Charles Bradley, 2016

Spotify-Playlist:


Komplette Sendung zum Nachhören:

 

 

Kuration: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Moderation: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Produktion: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Text: Eduard Lind


Kommentare (0)