Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Chinesisch Badminton > Chinesisch Badminton: Broken Highway
Chinesisch Badminton: Broken Highway

Chinesisch Badminton

Drei Archäologen mit charismatischen Radiogesichtern liefern sich Schlagabtäusche, die mit blumigen Bermudashorts-Federball nichts mehr zu tun haben und klopfen dabei Schlag für Schlag mit dem “Shuttlecock” den Staub von verschollen gegangenen Perlen der Musikgeschichte.

[005] Chinesisch Badminton: Broken Highway

CB#5 – Broken Highway

Den Geruch von Benzin und Motoren in der Nase. Den brennenden Asphalt unter den Rädern. Verschwitzte Körper schmiegen sich an von der Sonne gegerbten Ledergarnituren an. Der richtige Soundtrack dazu? Den haben wir. Sattelt auf mit Larry, Slim & Neverjoe, – Männern die als Kind mit dem Hammer gekämmt wurden und jede einzelne Pferdestärke ihres Motors selbst schon einmal auf der Koppel ihrer Ranch ausgeritten haben. „There were plants and birds and rocks and things.“ Die Poesie der Straße. Hier wird sie gesprochen.


Es beginnt mit dem Aufschlag. Der Chinaböller vorne weg.

Jede Sendung ein neues Oberthema, der vorneweg gespielte Chinaböller rahmt das Kommende ein. Was dann passiert, weiß keiner der Beteiligten. Mit 3 Schuss im Revolver bringen die 3 Knallchargen jeweils 3 Songs mit, die ihnen im Zusammenhang mit dem Oberthema entweder besonders am Herzen liegen, ihnen in der Recherche dazu oder zum Chinabölller-Song begegnet sind. In aufgeregter Entdeckermanier werden sich die Songs nun vorgespielt und dazu die heißesten Facts ausgetauscht. Damit bei so viel Action und Geschwindigkeit im Rückschlagspiel Platz bleibt für Atempausen bleibt, gibt es zwischendrin spontan eingeworfene Überraschungsrubriken, persönliche Anekdoten der 3 Helden und natürlich Gags Gags Gags!


Die Songs der Sendung:

Chinaböller:
A Horse with no name – America, 1971

Folgesongs:
Zig Zag Wanderer – Captain Beefheart, 1968
Autobahn – Kraftwerk, 1974
Harlem Nocturne – The Ventures, 1961
Mother of Earth – The Gun Club, 1982
(Don’t Fear) the Reaper – Blue Oyster Cult, 1974
Long As I Can See The Light – Creedance Clearwater Revival, 1970
San Quentin Live – Johnny Cash, 1969
Come On (Ven aqui) – Los Saicos – 1965/66
The Chain – Fleetwood Mac, 1977

 

Spotify-Playlist:


Komplette Sendung zum Nachhören:

Kuration: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Moderation: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Produktion: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Text: Birk Buttchereyt


Kommentare (0)