Ernst.FM

Startseite > Sendungen A-Z > Chinesisch Badminton Musik > Chinesisch Badminton: Frühlingsgefühle feat. Sexy 80ies
Chinesisch Badminton: Frühlingsgefühle feat. Sexy 80ies

Chinesisch Badminton

Drei Archäologen mit charismatischen Radiogesichtern liefern sich Schlagabtäusche, die mit blumigen Bermudashorts-Federball nichts mehr zu tun haben und klopfen dabei Schlag für Schlag mit dem “Shuttlecock” den Staub von verschollen gegangenen Perlen der Musikgeschichte.

[003] Chinesisch Badminton: Frühlingsgefühle feat. Sexy 80ies

#3 CB 3 – Frühlingsgefühle feat. Sexy 80ies

Der 1. April. Vieles wäre möglich. Gags, Gags, Gags? Die große Prank-Show? Das wäre zu leicht gewesen – nicht mit uns! Es geht um echte Gefühle. Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte und Amors Pfeil trifft direkt in unsere Herzen. Den Tinder Account noch gar nicht so richtig reaktiviert und standesgemäß auf Hochglanz poliert, hat es uns schon erwischt. Wir sind verliebt und können nicht an uns halten. Und wie kann man seine Gefühle wohl besser ausdrücken und das andere Herz für sich gewinnen als mit dem selbstaufgenommenen Mixtape und den richtigen Songs, die das ausdrücken was man selber nicht zu sagen vermag? In kaum einem anderen Jahrzehnt waren Love Songs sexier und gingen mehr ans Herz als in den 80er Jahren. Chris Isaak macht es mit seinem Pheromon getränkten Chinaböller ‘Wicked Game’ vor und wir springen auf – auf den Lovetrain gen Gunst unseres Gretchens. Also: Lasst das Duckface sein, steigt von Muttis Pferd wieder runter, zieht euer Shirt wieder an oder lasst den Hund vor der Selfie Linse frei: Chinesisch Badminton bittet zum Tanz auf dem Ball der Frühlingsgefühle!


Es beginnt mit dem Aufschlag. Der Chinaböller vorne weg.

Jede Sendung ein neues Oberthema, der vorneweg gespielte Chinaböller rahmt das Kommende ein. Was dann passiert, weiß keiner der Beteiligten. Mit 3 Schuss im Revolver bringen die 3 Knallchargen jeweils 3 Songs mit, die ihnen im Zusammenhang mit dem Oberthema entweder besonders am Herzen liegen, ihnen in der Recherche dazu oder zum Chinabölller-Song begegnet sind. In aufgeregter Entdeckermanier werden sich die Songs nun vorgespielt und dazu die heißesten Facts ausgetauscht. Damit bei so viel Action und Geschwindigkeit im Rückschlagspiel Platz bleibt für Atempausen bleibt, gibt es zwischendrin spontan eingeworfene Überraschungsrubriken, persönliche Anekdoten der 3 Helden und natürlich Gags Gags Gags!


Die Songs der Sendung:

China-Böller:
Chris Isaak – Wicked Game

Folgesongs:
The Isley Brothers – Choosey Lover
Fleetwood Mac – Big Love
The Whispers – It’s A Love Thing
Donnie & Joe Emerson – Baby
Nick Cave & The Bad Seeds – Deanna
Keith Sweat – How Deep Is Your Love
The Smiths – There’s A Light That Never Goes Out
Foreigner – Waiting For A Girl Like You
Cutting Crew – (I Just) Died In Your Arms

Spotify-Playliste:


Mixcloud-Link zum erneuten Hören der Sendung: https://www.mixcloud.com/ChinesischBadminton/3-fr%C3%BChlingsgef%C3%BChle-feat-sexy-80s/

Kuration: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Moderation: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Produktion: Lukas Kurz, Eduard Lind und Birk Buttchereyt
Text: Birk Buttchereyt


Kommentare (2)

Béla
20.22 Uhr
1. April 2018

sicker shit .. <3

Elena
21.08 Uhr
1. April 2018

Jungs ihr macht mich heiß